wineBANK Pressemitteilungen

11.06.2019 | Wien

wineBANK Gruppe eröffnet dritte Zigarrenlounge: Der Private Members’ Club in Wien erweitert Angebot

Wien, 11. Juni 2019: Nur wenige Meter vom Stephansdom entfernt eröffnet der exklusive Private Members’ Club für Weinbegeisterte eine Zigarrenlounge für seine Mitglieder. Die wineBANK Wien ist neben Hamburg und Köln nun der dritte Standort der internationalen Gruppe, der über eine eigene Zigarrenlounge verfügt. Gerhard Strasser, Inhaber des Projektentwicklers Immoschmiede und Betreiber der im Jahr 2016 eröffneten wineBANK Wien: „Es ist heute nicht einfach, einen ansprechend gestalteten Raum zu finden, in dem man gepflegt eine Zigarre rauchen darf. Auf vielfachen Wunsch unserer Mitglieder hin, haben wir uns entschieden, über der eigentlichen wineBANK einen weiteren Genussort zu schaffen. Hier können Mitglieder Zigarren rauchen und dazu einen guten Whisky genießen. 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Denn die wineBANK ist für alle Mitglieder rund um die Uhr geöffnet!“ Interieur der Zigarrenlounge wineBANK und Zigarrenlounge befinden sich im zweigeschössigen Keller des legendären Kipferlhauses. Erzählungen nach wurde hier das traditionelle Wiener Gebäck – das Kipferl – erfunden, welches heute weltweit als Croissant bekannt ist. Die gemütliche Zigarrenlounge ist ausgestattet mit einem eklektischen Mix aus Chesterfield Möbeln und 30er-Jahre Fauteuils des tschechischen Designers Jindrich Halabala. Der moderne Estrichboden bildet einen gelungenen Kontrast zu den klassischen Möbeln. Einige schwere, historische Dachbalken des Kipferlhauses wurden mit Hilfe von kreativen Clubmitgliedern zu einzigartigen Tischobjekten umfunktioniert. Die Wände zieren Fotografien und kubanische Devotionalien, um das Ambiente authentisch und geschmackvoll abzurunden. Analog zu den Weinfächern der wineBANK gibt es in der Zigarrenlounge auch die Möglichkeit, eigene Humidore vor Ort in verschließbaren Fächern zu verwahren. Der Zugang zur Zigarrenlounge ist ausschließlich für wineBANK Mitglieder mit einer Members’ Card möglich. Zukünftig wird es eine handverlesene Auswahl an Zigarren zum Direktkauf vor Ort geben.

weiterlesen


25.04.2018

EINE WEINSINNIGE PARTNERSCHAFT: wineBANK kooperiert mit dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP)

Mainz, 25. April 2018: Hilke Nagel, Geschäftsführerin des VDP, bezieht mit einer Weinauswahl der VDP.Weingüter im April den offiziellen VDP.Keller in der wineBANK Mainz. Die kleine Zeremonie besiegelt die Kooperation zwischen VDP und wineBANK.

weiterlesen


18.01.2018

Erste wineBANK in Spanien: Neuer Private Members’ Club eröffnet in Palma

Die wineBANK expandiert weiter! Nach sieben Standorten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz eröffnet nun der erste Private Members’ Club für Weinbegeisterte im Herzen der Altstadt von Palma.

weiterlesen


22.11.2017

wineBANK Mainz gewinnt „Oscar“ der Immobilienwelt: FIABCI Prix d'Excellence Germany 2017

Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner des diesjährigen FIABCI Prix d'Excellence Germany 2017 bekannt gegeben. Die wineBANK Mainz wurde im Rahmen der Gala im Berliner Adlon mit „Bronze“ ausgezeichnet für die „bedachte, behutsame und zugleich moderne Wiederbelebung eines Kulturdenkmals“.

weiterlesen


02.11.2016

Wenn Banker eine wineBANK eröffnen: Private Members’ Club für Weinliebhaber neu in der Pfalz

Nach dem Rheingau ist die Pfalz nun das zweite deutsche Weinanbaugebiet mit einer eigenen wineBANK. Wenige Meter vom Schloss Wachenheim entfernt befindet sich der neue Treffpunkt für die vinophile Community der Pfalz.

weiterlesen


13.09.2016

Neue Erlebniswelt für Kulinariker in der Schweiz: wineBANK Basel eröffnet im House of Wine

Nach Deutschland und Österreich erobert die wineBANK nun auch die Herzen der Schweizer Weinfreunde. Denn: Vor den Toren Basels eröffnete die erste Schweizer wineBANK Dependance ihre Pforten für Mitglieder. Neben der reinen Weinlagerung geht es hier vor allem um das ungezwungene Miteinander der Mitglieder und den Aufbau eines vinophilen Genussnetzwerks.

weiterlesen


02.06.2016

Premiere in Österreich: wineBANK Wien eröffnet im Kipferlhaus – das Weinerlebnis im ersten Bezirk

Wien ist eine Stadt der Sehnsucht. Einmal wieder im Kaffeehaus sitzen. Über den Karmelitermarkt laufen. In die knusprigste Schnitzelpanier der Welt beißen. Nur wenige Städte der Welt rufen so viele positive, genussorientierte Erinnerungen hervor. Wien erlebt man mit dem Gaumen.

weiterlesen


02.05.2016

Eine neue Bank für die Mainmetropole: wineBANK Frankfurt by Bottle Shock lockt mit flüssiger Rendite

EZB, Börse, Bankenviertel – wenn eine Stadt in Deutschland eine wineBANK verdient hat, dann ist es Frankfurt. Der neue Treffpunkt für Frankfurts vinophile Community befindet sich etwa drei Gehminuten entfernt von der „Freßgass“, edlen Boutiquen und zahlreichen Spitzenrestaurants.

weiterlesen


16.04.2016 | Hamburg

Neuer Bankdirektor in Alter Oberpostdirektion: wineBANK Hamburg feiert ersten Geburtstag

Mehr als 250 geladene Gäste aus Wirtschaft, Medien und Szenegastronomie feierten den einjährigen Geburtstag der wineBANK Hamburg. Eingeladen hatte Johannes Leusch, der neue Geschäftsführer des exklusiven Private Member’s Club in der Alten Oberpostdirektion. Leusch betreibt seit dem 1. April Anlageberatung der besonderen Art: In den Tresoren seiner Bank liegt kein Geld, sondern Wein.

weiterlesen


11.04.2016 | Hamburg

Die wineBANK Hamburg wird ein Jahr alt - es gibt wieder etwas zu feiern!

Vor knapp einem Jahr wurde die wineBANK Hamburg mit einem rauschenden Fest eröffnet. Nach dem tragischen Tod seines Partners Freddie Janhsen hat sich wineBANK Inhaber Carsten von der Heide dafür entscheiden, sich stärker auf sein Kerngeschäft, das Restaurant Tarantella, zu konzentrieren. Zum 1. April hat Johannes Leusch die Geschäftsführung der wineBANK Hamburg übernommen und wird als Gesellschafter einsteigen.

weiterlesen


30.03.2016 | Mainz

Kurzpräsentation wineBANK Mainz

wineBANK Mainz Der Private Member’s Club für Weinbegeisterte im Herzen der Great Wine Capital Mainz ist neben Bilbao, Bordeaux, Cape Town, Mendoza, Porto, San Francisco (Napa Valley) und Valparaiso (Chile) eine der acht Great Wine Capitals und gehört damit zu den wichtigsten Weinstädten der Welt. Die Reinland-Pfälzische Landeshauptstadt ist umgeben von den Reben der Weinanbaugebiete Rheingau und Rheinhessen. Neben seiner traditionsreichen Weingeschichte steht Mainz für seine ausgelassene Fastnachtskultur. Wo könnte man also besser Spaß und Wein verbinden als in einer Mainzer wineBANK? Das einzigartige Private Member’s Club Konzept von Unternehmer Christian Ress, Geschäftsführer des VDP-Weinguts Balthasar Ress, kommt im Oktober 2016 nach Mainz. Eines ist heute schon klar: Es wird der neue Treffpunkt für die vinophile Mainzer Community. Die wineBANK entsteht derzeit im Altmünsterhof auf dem Kästrich – einem ehemaligen Weinberg nur einige Gehminuten entfernt von der historischen Altstadt, zahlreichen Boutiquen, urigen Kneipen und einigen Spitzenrestaurants- und Hotels. Postalisch Terrassenstraße 18, 55116 Mainz, oben an der Kupferbergterrasse. Der geschichtlich verbundene Nachbar ist die weltbekannte Kupferberg-Sektkellerei. Der Altmünsterhof und die Kellerei verfügen über eine gemeinsame Kasematten-Anlage aus den 1850er Jahren – ein Teil dieses unterirdischen Wallgewölbes beherbergt die wineBANK. Früher diente es als Brauereikeller und steht heute unter Denkmalschutz. Der Mainzer Architekt Axel Efferth und das Frankfurter Büro EXITECTURE haben die Gewölbe gefühlvoll ausgebaut und revitalisiert. Mit Hilfe von Kunstinstallationen, hochwertigen Materialien und Lichtelementen wird derzeit eine mehrstöckige Weinerlebniswelt geschaffen, die wineBANKer als Mitglied des Clubs exklusiv nutzen können. Ob Mitglieder nur ein einzelnes Fach in einem der Tresore gemietet haben oder gleich den royalen Keller mit über 5.000 Flaschen Fassungsvermögen, spielt für das Erlebnis „wineBANK“ eine untergeordnete Rolle. Denn mit der Member’s Card hat jedes Mitglied Zutritt – 24/7/365! Insgesamt können wineBANKer in elf begehbaren Kellern und 296 Fächern auf über 700qm knapp 60.000 Flaschen Wein lagern. Sicher und unter optimalen klimatischen Bedingungen. Die Kellergrößen variieren zwischen 13 und über 40 Quadratmetern und sind allesamt nach großen deutschen Literaten, Künstlern und Freunden des Rheinhessischen Dramatikers Carl Zuckmayer benannt. Zu nennen sind: Thomas Mann, Max Reinhardt, Stefan Zweig, Alfred Döblin, Theodor Heuss, Max Liebermann, Carlo Mierendorff, Renée Sintenis, Joachim Ringelnatz und Erich Maria Remarque. Alle haben eine nachweislich weinselige Beziehung zum heimischen Schriftsteller Carl Zuckmayer, Mainzer Ehrenbürger und bekennender Weinliebhaber. In seiner beeindruckenden Autobiographie „Als wär`s ein Stück von mir“ ist nachzulesen, dass er mit allen Genannten mindestens ein Glas Wein getrunken hat. Den Besitzer und Gastgeber der wineBANK Harald C. Jaeger und den Dramatiker Carl Zuckmayer verbindet neben ihren Mainzer Wurzeln auch die Tatsache, dass beide ihre Heimat in der Schweiz gefunden haben. Jaeger erwarb vor einigen Jahren sogar das ehemalige Haus Zuckmayers „Vogelweid“ in Saas-Fee und konnte es somit vor dem Abriss erhalten.

weiterlesen


30.04.2015 | Mainz

Eine eigene wineBANK für Mainz

AB SOMMER 2016: EINE EIGENE WINEBANK FÜR MAINZ – DER PRIVATE MEMBER’S CLUB FÜR WEINBEGEISTERTE IN DER GREAT WINE CAPITAL

weiterlesen


01.04.2015 | Rheingau

wineBANK – Der Private Member’s Club für Weinbegeisterte expandiert

Christian Ress, geschäftsführender Gesellschafter, wineBANK Franchise: „Wir planen, in den kommenden 24 Monaten mindestens fünf weitere Standorte zu eröffnen: Hamburg, Frankfurt, Mainz, Wachenheim in der Pfalz und Basel. Mit Hamburg eröffnen wir am 9. April die erste urbane wineBANK der Welt!“

weiterlesen


30.03.2015 | Hamburg

wineBANK Hamburg by Tarantella: Weingenuss in der Hansestadt

Hamburg. Es hätte keinen besseren Standort geben können für die erste urbane wineBANK® der Welt. Mitten im quirligen Zentrum, direkt am Stephansplatz, befindet sich der neue Treffpunkt für die vinophile Community.

weiterlesen




Newsletter

Melden Sie sich für unseren standortübergreifenden Newsletter an und erfahren Sie das Neueste aus den wineBANKs. Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

wineBANK Zentrale
Für alle Fragen zu den weiteren künftig entstehenden Standorten in Deutschland und im Ausland kontaktieren Sie bitte

Frau Louisa Keller
Members’ Relations Manager in der wineBANK-Zentrale in Eltville [email protected]
Kontakt
wineBANK Franchise GmbH & CO KG
Rheinallee 50
65347 Eltville-Hattenheim

+49 6723 919520
[email protected]
Facebook