event-image

13.05.2024 19:30 | RHEINGAU

wineTASTING Schleswig Holsteiner Wein und Piwi

Seit 2009 bauen Winzer auf den Weinbergen Schleswig-Holsteins erfolgreich Wein an – und das trotz der salzigen Luft, den starken Winden und dem allseits bekannten Schietwetter.

Bei Weinanbau denken Sie an die Weinberge an der Mosel und am Rhein, an die kleine, gemütliche Weinhandlung in der Toskana oder die vielen internationalen Weinetiketten in der Weinhandlung Ihres Vertrauens? Aber wussten Sie schon, dass auch in Schleswig-Holstein professionell Wein angebaut wird? Ja, Sie haben richtig gelesen! Alles begann damit, dass Rheinland-Pfalz im Jahr 2009 einen Teil seiner ungenutzten Pflanzrechte, um genau zu sein waren es zehn Hektar Weinanbaufläche, an das nördlichste Bundesland übertrug. In der Europäischen Union ist nämlich genau geregelt, wo und wie viel Wein angebaut werden darf.

Gegen Ende der ersten Dekade schickte sich Schleswig-Hostein an, ein weinanbauendes Bundesland zu werden. Ganz vorne mit dabei war das Weingut Balthasar Ress. Anfangs wuchsen die Reben, auf Sylt noch langsam an, doch inzwischen wurde längst das zehnjährige Jubiläum unserer Rebstockpächterlese auf Sylt gefeiert. Und Trauben werden von Jahr zu Jahr Hochwertiger. Für uns ist das ein willkommener Anlass, einmal zu schauen, was die anderen da oben so machen.

Beim Winebankers Table werden wir einen repräsentativen Überblick über die aktuellen Weine des wahren Nordens präsentieren. Wir stellen Land und Leute vor, die Geschichte und Ambitionen der Produzenten. Daneben gibt es noch wissenswertes über ein sehr aktuelles Thema im Weinbau, das im Land zwischen den Meeren von Anfang an prägend ist: Pilzresistente Rebsorten. Aber keine Angst - der Wein im Glas steht im Mittelpunkt, und wir können jetzt schon versprechen, dass es sich lohnt!

Die Weine vorstellen wird Tom Huntemann, Winzer bei Weingut Blathasar Ress und seit einigen Jahren für unsere Rebfläche in Keitum auf Sylt zuständig.

Spannend und neu!

2 Sekte und 6 Weine in der Verkostung, Mineralwasser, Moderation, Vesperplatte.

45€ für wineBANKer


Terminbuchung

Sie können an dem Termin nur durch voherige Anmeldung teilnehmen. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Kundenkonto an um die Online-Buchung zu starten.Der Termin ist auf eine Teilnehmerzahl von insgesamt 40 beschränkt, es sind noch Plätze verfügbar. Sie können an dem Termin ab einer roten Karte teilnehmen.

Member's Area