Der Deutsche Weinbau "Ress-Konzept überzeugt die Jury"

Am 25.März 2010 überreichen DER DEUTSCHE WEINBAU und die BASF im Rahmen der INTERVITIS INTERFRUCTA 2010 zum fünften Mal den WEINBAU-FÖrderpreis.

Artikel als PDF

23.03.2010


Der WEINBAU-Förderpreis 2010 geht an Christian Ress für das Konzept "wineBANK". Die Idee, einen alten Gewölbekeller auf dem familiengeführten Weingut Balthasar Ress im Rheingau zu einem jederzeit zugänglichen exklusiven Weinkeller für Weinliebhaber umzubauen, überzeugte die Jury. Der Weinbau-Förderpreis ist eine Kooperation zwischen dem Fachmagazin DER DEUTSCHE WEINBAU und der BASF SE. Gesucht waren erfolgreich umgesetzte Projekte, innovative Ideen oder Zukunftsvisionen aus der Weinbaupraxis. Die Jury bestand aus Vertretern von DER DEUTSCHE WEINBAU / Meininger Verlag, des Deutschen Weinbauverbandes, der BASF sowie Experten aus Schule, Forschung, Praxis und Wissenschaft.





Rechtliches
Planung und Ausführung: smp Mühlhause Freimuth & Partner GbR
wineBANK Rheingau
Für alle Fragen zu Ihrem Vertrag und dem Standort Rheingau steht Ihnen unser Team zur Verfügung

Clubmanager Marius Baumeister
[email protected]
Standort
wineBANK Rheingau
Hauptstrasse 7
65347 Eltville-Hattenheim

+49 6723 91 95-0
[email protected]
Facebook